Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
Praxisbeispiele aus der Logistik
Geschäftsprozesse
Archivierung und Speichermedien
Praxisbeispiele von Versorgungsunternehmen
Geschäftsprozesse
Praxisbeispiele aus der Finanzdienstleistungsindustrie
Praxisbeispiele aus der öffentlichen Verwaltung
DMS und ECM
Archivierung und Speichermedien
Praxisbeispiele aus der Life-Science-Branche
Praxisbeispiele aus dem Healthcare-Bereich
IT Sicherheit und Compliance
Praxisbeispiele aus der Industrie

EIMtoday: Wissenswertes zu Enterprise Information Management by VOI.

Kompetent, unabhängig und neutral.

Der VOI ist der Fachverband für Anbieter und Anwender

im Bereich Enterprise Information Management.


Schnell, leise und einfach zu bedienen: Kodak Scan Station 700

Kodak Alaris präsentiert mit der neuen Kodak Scan Station 700 Serie eine neue Generation von Netzwerk-Scannern, die die Digitalisierung und Verteilung von Dokumenten zum Kinderspiel machen.

ZUGFeRD – elektronische Rechnungen im PDF/A Format

ZUGFeRD kursiert zurzeit als Thema rund um die elektronische Rechnungsstellung. Um Dokumente effizient und zuverlässig in einen Geschäftsprozess zu integrieren, ist es wichtig, dass die in ZUGFeRD geforderten Normen eingehalten werden.

Globales Archivmanagement mit dg hyparchive

Die Universal Music Group betreibt viele renommierte Labels, darunter A&M/Octone, Decca, Deutsche Grammophon, Disa, Emarcy, Fonovisa, Interscope Geffen A&M Records, Island Def Jam Music Group, Lost Highway Records, Machete Music, MCA Nashville, Mercury Nashville, Mercury Records, Polydor Records, Show Dog – Universal Music, Universal Motown Republic Group, Universal Music Latino und Verve Music Group. Hinzu kommt eine Vielzahl von Labels, die zu Tochterunternehmen der Universal Music Group gehören bzw. deren Produkte von ihnen vertrieben werden. Die Universal Music Group verfügt über den umfangreichsten Musikkatalog der Welt.

Fallabschließende E-Mail Bearbeitung

Jede manuelle Bearbeitung einer Kundenanfrage durch einen qualifizierten Mitarbeiter verursacht Kosten. Besonders große Mengen an wiederkehrenden Routineanfragen (z.B. Adressänderungen, Statusnachfragen, Ummeldungen etc.) erzeugen keinen Mehrwert, sondern erheblichen manuellen Bearbeitungsaufwand. Kodak Alaris bietet mit Kodak Info Insight eine Software-Plattform, die Inhalte liest sowie versteht und so die geeigneten Prozesse anstoßen beziehungsweise automatisiert antworten kann.

Produkt-Premiere bei windream: Der windream CADIndexer

Die windream GmbH stellt mit dem windream CADIndexer ein neues Software-Tool vor, das es AutoCAD-Anwendern ermöglicht, Konstruktionszeichnungen und AutoCAD-spezifische Dokument-Attribute automatisiert in windream abzulegen und dort mit den entsprechenden Indizes dauerhaft zu archivieren.

 

Weiterlesen

Mehr Power im Cockpit

Die arvato direct services Gütersloh GmbH, Tochterunternehmen des internationalen Business-Process-Outsourcing-Dienstleisters arvato (Bertelsmann), hat ihr Output-Management technologisch und organisatorisch auf eine höhere Stufe gestellt. Kernstück der Erneuerung ist die Software DocBridge Pilot, die eine hochleistungsfähige parallele Verarbeitung komplexer Jobs ermöglicht.

Der 3-Heights™ Scan Server – Grundlagen und Anwendung

Pimp-up my Scan Server! Oder wie Sie aus einer Scanning Standard Lösung einen Standard machen: Das Scannen von Papierdokumenten im Posteingangsbereich einer Unternehmung ist zum Alltag geworden. Je nach Art und Menge der anfallenden Papierdokumente werden dafür Multifunktionsgeräte (MFP) oder Hochleistungsscanner eingesetzt. Der 3 Heights™ Scan Server ist ein zentraler Dienst, welcher in einer Unternehmung dezentral gescannte Dateien und dazugehörende Indexdaten in das standardisierte Dateiformat PDF/A umwandelt. Dabei übernimmt der Dienst alle Aufgaben, welche von den dezentralen Scan-Stationen an ihn delegiert werden, weil sie entweder keine Benutzerinteraktion erfordern oder die Effizienz der lokalen Scan-Stationen zu sehr mit leistungsintensiven Funktionen (OCR, Kompression) belasten.

Weiterlesen