Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
Praxisbeispiele aus der Logistik
Geschäftsprozesse
Archivierung und Speichermedien
Praxisbeispiele von Versorgungsunternehmen
Geschäftsprozesse
Praxisbeispiele aus der Finanzdienstleistungsindustrie
Praxisbeispiele aus der öffentlichen Verwaltung
DMS und ECM
Archivierung und Speichermedien
Praxisbeispiele aus der Life-Science-Branche
Praxisbeispiele aus dem Healthcare-Bereich
IT Sicherheit und Compliance
Praxisbeispiele aus der Industrie

EIMtoday: Wissenswertes zu Enterprise Information Management by VOI.

Kompetent, unabhängig und neutral.

Der VOI ist der Fachverband für Anbieter und Anwender

im Bereich Enterprise Information Management.


collaboration 100 Enterprise Information Management (EIM) ist die Zusammenführung von strukturierten Daten, unstrukturierten Dokumenten und den dazugehörigen betriebswirtschaftlichen Anwendungen. Daher umfasst EIM Enterprise Content Management (ECM) mit Strategien, Methoden und Tools für die Erfassung, Verwaltung, Speicherung, Bewahrung und Bereitstellung von Content und Dokumenten eingebunden in Unternehmensprozesse, Collaboration sowie Dokumenten Management Systeme (DMS), elektronische Signaturen und Archivlösungen.

lobonet 2014 – Enterprise Information Management im Fokus

Das lobonet ist das Highlight für alle Kunden, Interessenten und Partner der DM Dokumenten Management GmbH. Die diesjährige Veranstaltung findet am 04. Juni 2014 im PUC, Puchheimer Kulturzentrum, Oskar-Maria-Graf-Str. 2 in Puchheim, statt und steht unter dem Motto: „Information im Fokus".

Produkt-Premiere bei windream: Der windream CADIndexer

Die windream GmbH stellt mit dem windream CADIndexer ein neues Software-Tool vor, das es AutoCAD-Anwendern ermöglicht, Konstruktionszeichnungen und AutoCAD-spezifische Dokument-Attribute automatisiert in windream abzulegen und dort mit den entsprechenden Indizes dauerhaft zu archivieren.

 

Weiterlesen

CeBIT: Mitglieder der PDF Association zeigen PDF/A-3 in der Praxis

Die Mitglieder der PDF Association setzen ihren diesjährigen Schwerpunkt zur CeBIT auf praktische Einsatzgebiete von PDF/A-3. Da dieser Normteil des ISO-Standards zusätzlich das Einbetten beliebiger Formate in PDF/A erlaubt, eröffnen sich zahlreiche Einsatzgebiete. Prominentes Beispiel ist das ZUGFeRD-Datenmodell, das PDF/A-3 als Trägerformat zum Austausch von elektronischen Rechnungen vorschreibt.

 

Weiterlesen

CeBIT: LuraTech präsentiert den PDF Compressor in der neuen Version 7

Die LuraTech Europe GmbH (Halle 3, Stand Stand D34/1) wartet zur diesjährigen CeBIT mit der neuen Version 7 ihres PDF Compressors auf. Im Mittelpunkt des neuen Releases der produktionstauglichen Anwendung zur Kompression, Wandlung nach PDF(/A) und Zeichenerkennung steht der Automatic Mode.

 

Weiterlesen

Dokumenten Management für schlanke Archive

Ob Verträge, steuerrelevante Unterlagen oder Produktionspläne: Unternehmen müssen sich auf die Sicherheit ihrer Dokumente in digitalen Archiven verlassen können. ECM-Lösungen auf Basis der Unternehmenssoftware helfen, alle Aufbewahrungsfristen sicher einzuhalten und Unterlagen bei Zeiten auch wieder zu löschen.

Weiterlesen

Langzeitspeicherung auf Tape

filmrollen 100"Tape is dead", wer kennt sie nicht, diese etwas aggressive und zugleich progressive Aussage. Seit Jahren geistert sie durch die IT Branche. Und doch finden sich in den meisten Rechenzentren immer noch aktive genutzte Tapes und Tape-Libraries. Sie werden eingesetzt für Backup, Auslagerung, Archivierung, Langzeitspeicherung und viele andere Funktionen, die sich mit Festplatten bis heute nicht wirklich zufriedenstellend abbilden lassen.

Weiterlesen

10 Merksätze zur revisionssicheren Archivierung

archivierungUnternehmen – unabhängig von deren Größe – müssen per Gesetz steuerrelevante Unterlagen über Jahre hinweg unveränderbar aufbewahren. Die regulativen Vorgaben sind in erster Linie im Handelsrecht (einschl. GoBS), Steuerrecht (AO, GDPdU, UStG) sowie in zahlreichen branchenspezifischen Verordnungen, z.B. für Pharma, Banken, Automobilindustrie nachzulesen.